• Telefon: +49 4531 804063
  • E-Mail: info@imkerei-bad-oldesloe.de

Schwarmfangkasten repariert

Schwarmfangkasten repariert

Posted in Imkerei by Imkerei Bad Oldesloe.

Wir haben von einem befreundeten Imker einen alten Schwarmfangkasten noch aus DDR Zeiten erhalten, welcher äußerlich zwar in die Jahre gekommen ist, aber zum Wegschmeisen viel zu Schade ist. In der kalten Jahreszeit hat man für derartige Projekte in der Imkerei ausreichend Zeit, sodass wir uns in diesem Winter der Restaurierung des Schwarmfangkasten gewidmet haben. Wie es bei alten Sachen so ist, wird immer wieder an der einen oder anderen Stelle geflickt, etwas dazu genagelt oder es ist etwas abgebrochen. Zuerst wurden alle Nägel, Klammern und Schrauben aus dem Hold des Kastens entfernt, welche entweder schon durchgerostet waren oder deren Sinn sich nicht erschließen ließ.

Gebrochenes Holz, insbesondere an den recht dünnen Stellen der Einfassung des Absperrgitters wurde mit speziellem Holzleim wieder zusammengefügt und dauerhaft verbunden. Die notdürftig eingeschlagenen Nägel an dieser Stelle hatten Ihren Dienst bereits getan und waren ohne Funktion. Die gesamte Oberfläche des alten Schwarmfangkasten wurde abgeschliffen, sodass altes Propolis und Wachs entfernt wurde und die Holzstruktur wieder zum Vorschein kam. Um einen dauerhaften Witterungsschutz zu erzielen und das Holz vor der Zersetzung zu schützen, wurde bienenfreundlicher Holzschutz aufgetragen.

Jetzt fragen sich sicher einige zu Recht, warum das Holz vor Witterung zu schützen ist, wenn der Schwarmfangkasten doch eigentlich immer Drinnen steht. Es ist recht einfach, wenn ein Schwarm gefangen wird, dann bleibt die Schwarmfangkiste noch einige Stunden unmittelbar mit dem Schwarm an dieser Stelle, damit sich die anderen Bienen langsam an der Kiste sammeln und zu Ihrer Königin einkehren. Würde man den gefangenen Schwarm direkt verbringen, dann würden so einige Bienen zurückbleiben und der Schwarm ist durch die fehlende Bienenmasse geschwächt (je nach Größe des Schwarms). In dieser Zeit kann die höhere Luftfeuchtigkeit der Umgebung ins Holz eindringen und es verwittern lassen, dies passiert sicher nicht sofort, aber über mehrere Jahre ist dieser Prozess durchaus möglich. Da unser Kasten bereit über 40 Jahre alt ist, würden wir Ihn aber gerne noch weitere 40 Jahre behalten.

[rev_slider schwarmfangkasten-reparieren]