• Telefon: +49 4531 804063
  • E-Mail: info@imkerei-bad-oldesloe.de

Neu gelieferte Segeberger Beuten streichen

Neu gelieferte Segeberger Beuten streichen

Posted in Beuten streichen, Werkstatt by Imkerei Bad Oldesloe.

Letzte Woche sind unsere letzten Beuten geliefert worden. Insgesamt fehlten uns noch 10 Honigzargen (DNM 1/2), 10 Futterzargen mit seitlichem Aufstieg und 10l Fassungsvermögen, 10 Deckeln mit Futteraussparung sowie 10 Universalböden bestehend aus Boden mit Gitter und Rahmen als Trommelraum.

Bei sonnigem Wetter mit bis zu 17°C haben wie die meisten gelieferten Beutenteile gleich in sattem Grün streichen können. Die Menge an Beutenteilen sollte man hierbei aber nicht unterschätzen, in den 2 Stunden haben wir lediglich den ersten Anstrich für die Honigräume und Böden durchführen können. Den Rest werden wir dann über die kommende Woche erledigen müssen. Zwar fliegen unsere Bienen schon fleißig, aber trotzdem werden wir uns an den Grundsatz halten und mit der Ablegerbildung erst im Mai beginnen, bzw. die Honigräume für die Wirtschaftsvölker erst zur beginnenden Kirschblüte aufsetzen.

Glücklicherweise haben wir bei dieser Bestellung genügend Volltonfarbe in grün mitbestellt. Ein zweimaliger (teils auch dreimaliger) Anstrich für die Segeberger Beuten ist zwingend notwendig um den weißen Unterton des Hardschaums mit einem deckenden Anstrich zu versehen. Andernfalls schimmert immer noch an der einen oder anderen Stelle ein weißer Schimmer durch.

[rev_slider beuten-steichen-2014]