• Telefon: +49 4531 804063
  • E-Mail: info@imkerei-bad-oldesloe.de

Unsere Bienen

Ein soziales Individuum im Bienenvolk

Das Staatenbildende Insekt: Biene

Die Biene ist ein vielfältiges und faszinierendes Lebewesen, welches eine wichtige und für das Artenreichtum entscheidende Rolle im Ökosystem einnimmt. Trotz Ihrer Aufgabe ist die Biene bedroht, Krankheiten wie die Varroa Milbe oder Amerikanische Faulbrut, zunehmende Monokulturen und Ödflächen sowie die immer älter werdende Imkerschaft stellen eine starke Bedrohung für die Existenz dieses wichtigen Insekts dar.

Eine Biene alleine kann nicht überleben, weder die Fortpflanzung noch die Ernährung oder gar die Erhaltung des eigenen Organismus kann durch ein einzelnes Insekt bewerkstelligt werden. Die Bienen sind staatenbildende Insekten, welche nur im Verbund, einer klaren Aufgabenteilung und der uneigennützigen Hingabe für das Bienenvolk überleben können. Jedem Einzelinsekt wird während ihres kurzen Lebens von gerade einmal 6 Wochen (Sommerbiene) verschiedene Aufgaben zur Teil, Brutpflege, Wachdienst, Wabenbau, Honig und Pollen sammeln sind einige der verschiedenen Stationen jeder Sommerbiene. Einzig der Königin im Volk als alleinherrschende Regentin über bis zu 60.000 Bienen im Volk obliegt es für den Nachwuchs und das weitere Fortbestehen des Volkes Sorge zu tragen.

Buckfast Biene in Schleswig-Holstein

Die Imkerei Bad Oldesloe mit Ihrer überschaubaren Anzahl an Bienenvölker setzt in diesem Zusammenhang auf die Buckfastbiene, einer Züchtung von Bruder Adam aus dem englischen Kloster Buckfast. Diese Rasse ist insbesondere in Hinblick auf die vielfältigen Bedrohung durch Krankheiten sehr resistent, zeichnet sich durch ihren Sanftmut und der Größe ihrer Bienenvölker aus. Auf Basis dieser Rasse setzen wir mit unserer eigenen Zucht und der Selektion auf eine an die regionalen Gegebenheiten von Schleswig-Holstein angepassten Buckfast Biene auf.