• Telefon: +49 4531 804063
  • E-Mail: info@imkerei-bad-oldesloe.de

Ablegerböden für die Königinnenvermehrung

Posted in Imkerei by Imkerei Bad Oldesloe.

In der kommenden Saison wollen wir unseren Bestand an Bienenvölker weiter aufstocken. Zum einen um die große Nachfrage an Honig zu befriedigen, aber im wesentlichen um eventuelle Winterverluste besser kompensieren zu können und durch einen größere Königinnenzucht eine effektivere Selektion der Weiseln vorzunehmen. Hierzu werden wir bei unserer nächsten Zuchtserie neben den konventionellen Begattungskästen auch auf Ablegerböden des Segeberger Beutensystems vertrauen. Sicher wäre eine Alternative auch die Herstellung eigener Ablegerkästen, der entstehende Aufwand für die Pflege und Nutzung von Gerätschaften zu dessen Herstellung sowie die Produktion selbst hat sich aber in der Vergangenheit als sehr zeit- und kostenintensiv herausgestellt (nicht das wir auch dies bereits versucht hätten).
Continue reading

Vordach des Bienenhaus erneuern

Posted in Bienenhaus, Imkerei by Imkerei Bad Oldesloe.

In unserem übernommenem Kleingarten mit Gartenhaus wurde durch den Vorbesitzer die letzten Jahre nicht viel am Haus gemacht, sodass einiges an Substanz bereits soweit in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass es nur noch abgerissen werden kann. Hierzu zählt auch das Vordach des Eingangsbereiches des Gartenhauses. Das Dach bestand aus einer gewöhnungsbedüftigen Konstruktion, welches in den Jahren immer wieder mit neuen Brettern und Dachpappe überdeckt wurde, ohne die Leckagen und Problemstellen selbst zu beheben.
Continue reading

Unsere ersten neuen Beuten sind geliefert

Posted in Beuten, Deutsch-Normalmaß by Imkerei Bad Oldesloe.

Für das Bienenjahr 2014 wollen wir unsere Imkerei weiter vergrößern, hierzu haben wir bereits im Winter die neuen Beuten bestellt. Wie unsere bereits vorhandenen setzen wir auch beim Ausbau der Imkerei weiterhin auf die Segeberger Beuten aus polymerem Kunststoff im Maß Deutsch-Normal. Neben Normalzargen haben wir auch die Zargen im Maß Deutsch-Normal 1 1/2 geordert, sowie weitere Honigzargen im Halbmaß. Die gelieferten Beuten entsprechen wie gewohnt unseren Qualitätsansprüchen, zur Verwendung müssen wir diese aber noch streichen und herrichten. Continue reading

Rähmchen werden gefertigt und gedrahtet

Posted in Beuten, Bienenvölker, Deutsch-Normalmaß, Rähmchen by Imkerei Bad Oldesloe.

Mit dem Ende der alten Bienensaison beginnt zweifelsohne sofort eine neue. Die Bienen gehen bei stetig sinkenden Temperaturen bereits in der Nacht schon in die Bienentraube, Brut ist häufig nur noch wenige zu finden. Es dauert nicht mehr lange und wir haben hier in Norddeutschland wieder Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Dies ist der Zeitpunkt, an welchem die Arbeiten des Imkers für die neue Saison beginnen. Der Honig verarbeitet , Wachs aus den alten Waben geschmolzen und die Beuten und Rähmchen repariert oder erneuert werden.
Continue reading

Erste Rähmchen für Saison 2014 fertig montiert

Posted in Deutsch-Normalmaß, Rähmchen by Imkerei Bad Oldesloe.

Wenn man vieles in seiner Imkerei selber macht, kann man mit den Vorbereitung für die neue Saison nicht früh genug beginnen. Häufig ist das Ende der alten Saison der gleichzeitige Begin der Neuen, ein nahtloser Übergang ohne merkliche Pause. In diesem Herbst haben wir bereits noch schnell die letzten Rähmchen im Standmaß Deutsch-Normal montiert, gelocht und gedrahtet. Dies werden wohl die letzten Rähmchen im regulärem Maß sein, den wir wollen gleichzeitig mit der beginnenden Saison 2014 unsere Völker auf das größere Maß Deutsch-Normal 1 1/2 umstellen. Hierdurch versprechen wir uns, durch den zusammenhängenden Brutraum eine bessere Brutpflege durch die Bienen und eine leichtere Kontrolle der Bienenvölker durch weniger Waben.
Continue reading

Begattungskästen werden gestrichen und hergerichtet

Posted in Begattungskästen, Imkerei, Zucht by Imkerei Bad Oldesloe.

Für unsere Königinnenzucht der Buckfast Biene erzeugen wir jedes Jahr einige Königinnen zum Austausch der 2 Jährigen Weiseln in den Wirtschaftsvölkern. Da wir nicht alle Königinnen im Standmaß und somit in den Segeberger Beuten erzeugen wollen, setzen wir kleinere Begattungskästen für die Anpassung auf dem Bienenstand ein. Hintergrund ist, dass nicht jede geschlüpfte Königin auch begattet wird und nicht jede begatte auch eine ausreichende Legeleistung besitzt. In diesem Jahr haben wir von unseren 14 Königinnen in den Ablegern und Begattungseinheiten eine Erfolgsrate von 78% (11 begatte Königinnen), hiervon waren aber nur 9 in ausreichende Legeleistung gegangen und in der Lage ein genügend starkes Volk zu bilden. Bei einer Erfolgsquote von knapp 65 Prozent müssen wir jedes Jahr somit knapp doppelt so viele Königinnen in Begattung schicken wie wir am Ende der Saison auch benötigen.
Continue reading

Beutenpflege und Reparaturen

Posted in Beuten, Imkerei, Wabenpflege by Imkerei Bad Oldesloe.

Wie der Herr, so’s G’scherr – heißt es redensartlich. Oftmals ist was wahres dran, wenn man sich den Umgang mit den Bienen anschaut. Es ist nicht nur die Pflege des Bien selbst, welche unter Beachtung des Imkers liegt, sondern auch der Umgang mit den Bienenbeuten und Werkzeugen, der Verarbeitung von Honig und anderen Erzeugnissen wie z.B. Wachs.
Continue reading

Heckenpflanzen für den Bienengarten

Posted in Bienenvölker, Bienenweide, Garten, Liguster by Imkerei Bad Oldesloe.

Unsere Bienen sind ganz friedlich, ruhig und sanftmütig, nicht zuletzt resultiert dies aus der Bienenzucht für die Buckfast, welche unteranderem auch auf diese Kriterien wert legt. Trotzdem kann es vorkommen, dass Leute sich durch Bienen gestört oder durch die reine Anwesenheit der Beuten bedroht oder gar eine Gefahr sehen. Glücklicherweise ist dies bei unseren Standorten für die Bienen nicht der Fall und wir hoffen, dass es auch lange so bleiben wird. Trotzdem möchten wir nicht, dass der Bienenflug andere Pächter oder gar Besucher im Kleingartenverein belästigt und haben uns deshalb dafür entschieden eine Hecke um den Bienenplatz zu pflanzen. Noch ist diese Hecke recht klein und sehr durchlässig, Ziel soll es aber sein, dass die Bienen zukünftig gezwungen werden, beim Anflug oder Abflug recht hoch zu fliegen und somit angrenzende Grundstück nicht auf Kopfhöhe queren.
Continue reading

Der Schleuderraum ist jetzt gefliest

Posted in Honigernte, Imkerei, Schleuderraum by Imkerei Bad Oldesloe.

Im neuen Schleuderraum ist noch ordentlich Baustelle, aber in den kommenden 2 Wochen soll alles soweit fertig sein, dass mit der Einrichtung begonnen werden kann. Der Schleuderraum wurde vollständig mit keramischen Fliesen gefliest, sodass die Oberflächen leicht zu reinigen und hygienisch bedenkliche Ablagerungen vermieden werden.

Nach dem Fliesen muss der nunmehr über 4m² große Schleuderraum nur noch verfugt und der Deckenanschluss sowie die Decke selbst gestrichen werden. Natürlich darf auch nicht die Silikonverfugung an den Wandecken und Wandanschlüssen vergessen werden. Das wird wohl in der kommenden Woche erfolgen und sollte nicht allzu lange dauern. Der Anstrich kann wohl in zwei aufeinander folgenden Tagen geschafft werden, sodass die Farbe durch zwei / maximal drei Anstriche deckend auf die Wand und Decke aufgetragen ist.
Continue reading